Alles richtig beim Wettkampf ?!

 

1. Richtige Wettkampfbekleidung

• lange Hose, Jacke/Pullover und T-Shirt (Nur T-Shirt reicht nie!) Kurze Hose ist besser als keine Hose, lange Hose ist  aber besser, weil wärmer, da man ja doch mal aus der Halle rausgeht, und schon in den Vorräumen ist es erfahrungsgemäß nicht warm genug für Sommerkleidung!

• Am besten Turnschuhe und Socken an den Füßen, aber mindestens Badelatschen!

2. Richtige Wettkampfausrüstung

• Genügend große Handtücher mitbringen, mindestens 2, am besten 3, bei nur einem Start reicht ein Handtuch, aber da das selten vorkommt, ist eins mehr immer besser (man wickelt sich ja auch mal nach dem Start darin ein, und dann ist es mit Pech beim Zweiten mal schon so nass, dass es nicht mehr trocknet)

• Ausreichend Badebekleidung mitnehmen, am besten ist ein Badeanzug/-hose pro Start, plus ein/e Badeanzug/-hose für das Einschwimmen.

• Lasst euch zu Weihnachten, zum Geburtstag, Ostern, was auch immer Badesachen schenken! Alte Badeanzüge kann man prima beim Training aufschleißen, dann halten die guten Neuen als Wettkampfbadeanzüge auch sehr lange.

• Brille, Shampoo, Badekappe, wenn benötigt nicht vergessen! Und diese Sachen solltet ihr immer selbst einpacken.

3. Richtiges Wettkampfverhalten

• Immer warm halten! Lieber zu warm und schwitzen als kalt werden. Aufwärmen vor jedem Start mit leichten Hüpfbewegungen und Gymnastik dazu!

• Immer was an den Füßen haben!

• Nach jedem Ausschwimmen, warm Duschen  einen trockenen Badeanzug/-hose  und Socken  sowie Sachen anziehen.

 Es wird nie in einem anderen Becken herumgetobt, auch wenn da ein noch so verführerisches kleines Becken ist, und viele andere von anderen Vereinen da schon Spaß haben! Ausnahme: Das Becken ist offiziell freigegeben und man hat keinen Start mehr.